V wie Vendetta von Alan Moore und David Lloyd

V wie Vendetta von Alan Moore und David LloydV wie Vendetta von Alan Moore und David Lloyd

„Remember, remember the 5th of November …“. Das ist der Beginn eines englischen Kinderreimes, der an den Gunpowder Plot vom 05. November 1605 erinnert: Guy Fawkes, der als überzeugter Katholik die Verfolgung seiner Glaubensbrüder anprangern wollte, hatte in den Kellergewölben unterhalb des Westminster Palastes mehr als zwei Tonnen Schwarzpulver deponiert, mit dem er das englische Parlament in die Luft sprengen wollte. Zwar wurde der Anschlag vereitelt und sowohl Fawkes als auch seine Mitverschwörer gefasst und hingerichtet. Doch noch heute wird in vielen englischen Städten jedes Jahr am 05. November in der sogenannten Bonfire Night an dieses Ereignis gedacht, indem bei Straßenumzügen Feuerwerkskörper entzündet und Guy Fawkes Puppen verbrannt werden.
Was das alles mit Comicromanen zu tun hat? Nun, in diesem Beitrag geht es um V wie Vendetta, und der Held dieses Comics versteckt seine Identität hinter einer Guy Fawkes Maske.

Weiterlesen